Informationen für die 9. Klassen des Schuljahres 2021/2022:

Berufsorientierung und Wahlpflichtbereich

Da aus bekannten Gründen leider kein Informationsabend in der Schule stattfinden kann, bieten wir euch und Ihnen hier alle wichtigen Informationen über die Änderungen, die im Sommer beim Wechsel von der 8. in die 9. Klasse von Bedeutung sind.

Unser Konzept zur beruflichen Orientierung sieht für den 9. Jahrgang mit dem Berufswahlpass sowie mit der Vorbereitung und Durchführung des Betriebspraktikums einen ersten Schwerpunkt vor. Herr Johanßon hat dazu alle relevanten Informationen zusammengetragen und steht selbstverständlich jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

Hier könnt ihr und können Sie die Informationen zur Berufsorientierung 2021/2022 herunterladen.

 

Darüber hinaus gilt es nun, ein Fach aus dem Wahlpflichtbereich für die 9. und 10. Klasse zu wählen. An unserer Schule können unsere Schüler*innen zwischen drei verschiedenen Unterrichtsangeboten wählen, die der individuellen Schwerpunktbildung im Curriculum der Sekundarstufe I dienen sollen. Es handelt sich um die dritte Fremdsprache, und zwar um Latein, bzw. um Fächergruppen aus dem naturwissenschaftlich-informationstechnischen Bereich oder aus dem ästhetisch-gesellschaftswissenschaftlichen Profil.

Der ausgewählte Unterrichtsbereich wird für zwei Schuljahre verbindlich belegt.

Im Folgenden könnt ihr und können Sie die verschiedenen Bereiche genauer kennenlernen:

Sprachlicher Wahlpflichtbereich: Latein

 

Naturwissenschaftlich-informationstechnischer Bereich

 

Ästhetisch-gesellschaftswissenschaftlicher Bereich

 

   
© ALLROUNDER