Sehr geehrte Eltern, Erziehungs- und Sorgeberechtigte,
wie Sie schon erfahren haben, ist ein Kind unseres Schulzentrums auf dem Schulweg von einem unbekannten Mann angesprochen und aufgefordert worden, mit ihm zu kommen. Das Kind hat besonnen reagiert und sofort seine Eltern informiert. Der Fall wurde umgehend der Polizei gemeldet.
Die Polizei und wir nehmen diesen Vorfall sehr ernst und möchten Sie bitten, das auch zu tun: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind noch einmal in Ruhe über das korrekte Verhalten in einem solchen Fall.

Zudem bitten wir Sie, vorerst dafür Sorge zu tragen, Ihr Kind im Falle eines krankheitsbedingten Fehlens morgens bis 7:45 Uhr entweder telefonisch (04381-905931) oder per Mail (Gymnasium.Luetjenburg[at]schule.landsh.de) im Sekretariat abzumelden.

Falls Sie von weiteren derartigen Vorkommnissen erfahren oder merkwürdige Beobachtungen machen, wenden Sie sich bitte an die Polizei.
Bei aller berechtigten Sorge möchten wir Sie aber auch bitten, Ruhe zu bewahren und keine Panik zu verbreiten.

Mit freundlichen Grüßen,

Frank Seidel
(Schulleiter)

   
© ALLROUNDER