Drucken

Thema 4 (21.03.2020): Ermutigungs-Banner

Ein Ermutigungs-Banner ist eine Art Girlande oder gespanntes Transparent, auf dem für jemanden eine aufmunternde Botschaft geschrieben steht. Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass ich diese Themenidee von Harrell Fletcher und Miranda July geklaut habe. Die haben 2006 ein unglaublich tolles Projekt ins Leben gerufen, das unter learningtoloveyoumore.com lief und Leute auf der ganzen Welt aufgefordert hat, bestimmte Aktionen zu posten. „Make an encouraging banner“ hieß dort die Aufforderung, und ich finde, sie ist aktueller denn je.
Also los geht‘s: Malt ein Plakat, bastelt ein Transparent oder Banner und verschenkt es bzw. schickt Fotos davon an die Leute, die es gerade besonders nötig oder verdient haben. Eure Großeltern, weil sie traurig sind, dass ihr nicht mehr kommt, eure Eltern, weil sie das Ferienautofahr-Phänomen (Ich hab Hunger. Mir ist langweilig. Ich muss mal. Wie lange noch?) jetzt jeden Tag haben. Die Leute, die dafür sorgen, dass wir trotz allem Essen einkaufen können. Diejenigen, die ihre Läden schließen mussten. Diejenigen, die rund um die Uhr in den Krankenhäusern Leben retten, ...
Ich bin sicher, euch fällt jemand ein!
Schickt die Banner-Fotos, damit sie über die Homepage möglichst viele erreichen, die keine Banner geschenkt bekommen und lasst uns ein bisschen Mut und Dankbarkeit verbreiten!

Herzlichen Dank für die sehr berührenden Beiträge an Carlotta, Sarah, Frieda, Bo, Morten, Hannes, Henrike, Cordelia, Johanna, Laura, Phelina und Uli!