Rahmenbedingungen des Schuljahres 2021/2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Kohortenregelung ist offiziell abgeschafft worden. Um aber zumindest eine weitgehende Trennung von der Gemeinschaftsschule gewährleisten zu können, dürfen weiterhin aber nur folgende drei Ein- und Ausgänge benutzt werden: Mensa/Sporthalle, Westhof-Eingang zum Altbau, Ost-Eingang an der Billardplatte, also NICHT der Haupteingang.
Wir halten einstweilen am Einbahnstraßensystem fest (sowohl im Altbau als auch bei den Auf- und Abgängen in der Schulstraße/Gondelbereich), verzichten aber auf eine Abholung der Klassen/Kurse für Unterricht in Fachräumen.
Zumindest für die ersten drei Unterrichtswochen besteht eine Maskenpflicht im Inneren der Gebäude, nicht aber auf dem Außengelände. Der Westhof kann wieder von allen genutzt werden.

Es bleibt bis auf Weiteres bei den zweimal wöchentlichen Corona-Selbsttests (montags und donnerstags). Sollten Sie im vergangenen Jahr noch keine Einverständniserklärung zur Selbsttestung an unserer Schule abgegeben haben und dies nachreichen wollen, bieten wir die Einverständniserklärung zum Download an. Weiterhin ist es möglich, ein negatives Ergebnis alternativ durch eine Testbescheinigung, eine qualifizierte Selbstauskunft oder den Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer Genesung nachzuweisen.
Als zusätzliche Absicherung empfehlen wir auch vollständig geimpften Schüler*innen, auf freiwilliger Basis einen Test durchzuführen.

Im Übrigen gilt weiterhin der Schnupfenplan des Bildungsministeriums, falls Krankheitssymptome bei Schüler*innen auftreten.

 

 

   
© ALLROUNDER