Rahmenbedingungen des Präsenzunterrichts ab dem 10.01.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2022!

Am Montag, dem 10.01.2022, startete wieder der Präsenzunterricht. Der Schulbetrieb läuft weitgehend unter den bereits praktizierten Rahmenbedingungen. Es gilt in allen Innenräumen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB).

In den ersten zwei Wochen nach den Weihnachtsferien wird es drei Testtage pro Woche geben: Zu den Testtagen am Montag und Donnerstag wird der Dienstag als weiterer Testtag kommen. Testen müssen sich alle Schülerinnen und Schüler, die nicht vollständig geimpft sind. Alle Geimpften und Genesenen sind aber aufgefordert, sich zur Sicherheit der gesamten Schulgemeinschaft an den Selbsttests zu beteiligen. Sollten Sie bisher noch keine Einverständniserklärung zur Selbsttestung an unserer Schule abgegeben haben und dies nachreichen wollen, bieten wir die Einverständniserklärung zum Download an. Weiterhin ist es möglich, ein negatives Ergebnis alternativ durch eine Testbescheinigung, eine qualifizierte Selbstauskunft oder den Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer Genesung nachzuweisen.

Seit dem 17.01.2022 müssen zudem alle Mitglieder der Schulgemeinschaft an den Selbsttests teilnehmen, also auch die geimpften und genesenen.

Es gilt weiterhin der Schnupfenplan des Bildungsministeriums, falls Krankheitssymptome bei Schüler*innen auftreten.

Die Kohortenregelung ist mit Beginn des Schuljahres offiziell abgeschafft worden. Um zumindest eine weitgehende Trennung von der Gemeinschaftsschule gewährleisten zu können, dürfen weiterhin aber nur folgende drei Ein- und Ausgänge benutzt werden: Mensa/Sporthalle, Westhof-Eingang zum Altbau, Ost-Eingang an der Billardplatte, also NICHT der Haupteingang.
Wir halten einstweilen am Einbahnstraßensystem fest (sowohl im Altbau als auch bei den Auf- und Abgängen in der Schulstraße/Gondelbereich), verzichten aber auf eine Abholung der Klassen/Kurse für Unterricht in Fachräumen.

Für alle Gäste ist das Betreten des Schulgebäudes für Schulveranstaltungen nur möglich, wenn sie einen aktuellen Testnachweis vorlegen. Ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden und ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Das gilt auch für alle Geimpften, Geboosterten und Genesenen. Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis vor. Eine Selbstauskunft für Erwachsene ist nicht möglich.

 

   
© ALLROUNDER