Drucken

Vom Findling zum Kunstwerk

Am Dienstag, dem 12.07.2016 besuchte der 9. Jahrgang zusammen mit Frau Wegner-Krispin, Frau Beinert, Frau Wittmaack, Frau Konnopka und Frau Benning den Steinpark Warder vom Künstler Ben Siebenrock.

Ben Siebenrock ist Bildhauer und Maler. Seine Ausstellung bestand zum einen aus Bildern verschiedener Stilrichtungen, wie z.B. „Heimatmalerei“, aber vor allem aus Steinarbeiten, die im Freien angeordnet sind und so ein Spiel von Licht und Schatten erzeugen. Er verwandelt Findlinge in Kunst, indem er Plexiglas einsetzt oder sie mit verschiedenen Strukturen versieht, die sich hauptsächlich um die Themen „Blätter“ und „Handabdrücke“ drehen.

Die Schülerinnen und Schüler betrachteten die Werke jedoch nicht nur, sondern wurden auch selbst kreativ: Sie filmten kleine Dokumentationen und erstellten Rallyes, die sie später im Unterricht fertigstellten.

Allgemein waren alle von den Werken Ben Siebenrocks sehr beeindruckt und hatten Spaß bei der Besichtigung der Ausstellung.

Alicia, Lara A. und Jacqueline, 9b