Verlängerung der Maskenpflicht bis zum 30.11.2020

Seit dem ersten Schultag nach den Herbstferien herrscht eine grundsätzliche Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen - ausdrücklich auch während der Unterrichtsstunden. Das Bildungsministerium verweist in diesem Zusammenhang explizit auf ein Urteil des OVG Schleswig vom 15.10.2020, dem zufolge die Schulen-Corona-Verordnung rechtmäßig ist. Die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen in Schulen ist also von einer entsprechenden Rechtsgrundlage gedeckt. Antworten auf häufig gestellte Fragen bietet das Bildungsministerium in einer zum 02.11.2020 aktualisierten FAQ-Liste.

Entsprechend der aktuellen Schulen-Corona-Verordnung gilt weiterhin, befristet bis zum 30. November, für alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 5 eine Maskenpflicht auch im Unterricht (Link zur Homepage des Bildungsministeriums). Darüber hinaus machen wir Ihnen auch eine Übersicht zur Hygiene an Schulen zugänglich.

Bei Erkältungssymptomen verfahren Sie, liebe Eltern, bitte so, wie es in der aktualisierten Empfehlung des Ministeriums vom 26.08.2020 nachzulesen ist. Diese Übersicht bieten wir hier zum Download an. Wir erinnern daran, dass nach einem möglichen Covid-19-Test die Schule umgehend zu informieren ist und auch bei einem negativen Ergebnis weitere 24 Stunden lang das Betreten des Schulgeländes nicht erlaubt ist.

Mit einem Klick auf "Weiterlesen" ist noch einmal alles über die veränderten Laufwege seit dem 17.08.2020 nachlesen.

Im Übrigen verweisen wir auf unser Hygienekonzept.

Anruf-Linien-Fahrten am Freitag

Seit März 2018 bieten die Verkehrsbetriebe Kreis Plön ein spezielles ÖPNV-Angebot an: die Anruf-Linien-Fahrten (ALFA). Dabei werden die Orte in der Region rund um Lütjenburg nicht nur mit Linienbussen, sondern auch durch Anruf-Linien-Fahrten bedient. Das zusätzliche Angebot ist nicht nur in den Abendstunden und am Wochenende interessant, sondern auch freitags nach der 7. Stunde. Es erfolgt mit einem Taxi und kostet keinen Aufpreis. Abfahrtszeit am Freitag ist z.B. für die Linie 260 um 14:35 Uhr, für die Linie 311 um 15 Uhr in Richtung Schönberg.

Voraussichtlich ab der nächsten Fahrplanumstellung im Dezember 2020 wird der sogenannte integrale Taktfahrplan auf der Strecke Lütjenburg-Schönberg eingeführt. Hier sind dann regelmäßige Abfahrtzeiten zur 39. Minute jeder Stunde im Zeitraum von morgens 5 Uhr bis abends 19 Uhr geplant.

Alle notwendigen Informationen wie z.B. Zeiten und Preise entnehmen Sie bitte dem ALFA-Flyer der VKP.

Schuljahr 2020/2021

Unterrichtsfreie Tage

Samstag, 03.10.2020- Sonntag, 18.10.2020 Herbstferien
Montag, 23.11.2020
SE-Tag (unterrichtsfrei für alle SchülerInnen)
Samstag, 19.12.2020- Mittwoch, 06.01.2021
Weihnachtsferien
Montag, 01.02.2021
SE-Tag (unterrichtsfrei für alle SchülerInnen)
Donnerstag, 01.04.2021- Sonntag, 18.04.2021
Osterferien
Montag, 10.05.2021-Mittwoch, 12.05.2021
Bewegliche Ferientage
Donnerstag, 13.05.2021 Christi Himmelfahrt
Freitag, 14.05.2021 Festgelegter Ferientag
Montag, 24.05.2021 Pfingstmontag
Donnerstag, 03.06.2021-Freitag, 04.06.2021 Mündliches Abitur (unterrichtsfrei für SchülerInnen des 5. bis 12. Jahrgangs)
Samstag, 19.06.2021- Sonntag, 01.08.2021 Sommerferien

 

Lernwerkstatt in Corona-Zeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das Team von der Lernwerkstatt ist zurzeit leider nicht in dem gewohnten Raum anzutreffen.

Wenn ihr ein Anliegen habt, schreibt bitte eine E-Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind dann genauso für euch da und kümmern uns um eure Wünsche wegen Nachhilfe oder Unterstützung bei der Lernplanarbeit, nur eben auf Distanz.

 Liebe Grüße
Laura, Johanna und Lukas

So kreativ kann Homeschooling sein: Corona-Cartoons

Die Klasse 9a hat unter Anleitung ihrer Kunstlehrerin Frau Röhm hochaktuelle Kunstwerke geschaffen: selbst gestaltete Cartoons zum Thema Corona. Die Dinge, die uns alle täglich beschäftigen, werden hier auf humorvolle Weise hinterfragt: Abstand halten, Maske tragen, Social distancing und die Folgen für den Alltag.

Es lohnt sich, diese Kunstwerke zu bewundern - unter "Weiterlesen" ist das möglich.

Das neue METHODIX-Hausaufgabenheft 2020/2021

Zusätzlich zu unserem Methodenheft METHODIX bieten wir seit 2013 ein ganz besonderes Hausaufgabenheft an, das es nur an unserer Schule gibt. Es ist speziell auf unser Gymnasium abgestimmt und besteht aus zwei Halbjahresheften, um Ranzengewicht und Abnutzungserscheinungen entgegenzuwirken.

Herr Seidel und Frau Wegner-Krispin haben für die Bestellung des neuen Hausaufgabenheftes Briefe an die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern verfasst, die Sie hier herunterladen können:

Brief an die 6. Klassen des Schuljahres 2020/2021

Brief an die 7. bis 13. Klassen des Schuljahres 2020/21

 

Kreativität in Ausnahmezeiten: Ende der Colour-March-Challenge

Auf Initiative von Frau Wegner-Krispin haben wir vom 18.03. bis 29.04.2020 unsere „Gymnasium-Lütjenburg-Colour-March-Challenge“ durchgeführt: Jeden Tag (in der letzten Phase jede Woche) gab es ein Thema, zu dem man kreativ arbeiten konnte. Alle kreativen Möglichkeiten waren erlaubt: malen, zeichnen, kneten, Collagen kleben, mit Lego bauen, fotografieren, filmen, digitale Bildbearbeitung, sich verkleiden, schreiben...

Herausgekommen sind zum Teil atemberaubend kreative Produkte von Schülerinnen, Schülern, ihren Geschwistern, aber auch Lehrkräften. Sie haben an unserer Schule diese besondere Zeit des sog. "Lockdowns" geprägt und werden uns sicherlich in Erinnerung bleiben. Auch in den "Kieler Nachrichten" fand sich am 30.03.2020 ein ausführlicher Bericht darüber.

Zum Abschluss und passenderweise zum letzten Thema namens "Dankbarkeit" hat Frau Wegner-Krispin zahlreiche Produkte noch einmal Revue passieren lassen und in einer Filmcollage zusammengestellt.

Auch die Schulleitung dankt im Namen der ganzen Schulgemeinschaft für diese andere Form des Zusammenhalts!

Wenn Sie auf "Weiterlesen" drücken, haben Sie noch einmal die Gelegenheit, die Themen einzeln anzusehen.

Thema 18 (22.-29.04.2020): Dankbarkeit

Dankbarkeit zu leben oder auszustrahlen, gilt häufig als etwas angestaubt, das Wort „Demut“ kommt noch tiefer aus der Mottenkiste (Hä? Was ist eine Mottenkiste? ;o)).
Aber ist das nicht eine Möglichkeit, Corona etwas Sinnvolles abzuringen? Uns auf uns zu besinnen und mal wieder dankbar - und vielleicht auch demütig – zu sein?
Gibt es bei all den nervigen Ausnahmeregelungen auch etwas, für das ihr gerade dankbar seid? Etwas, das ihr neu gelernt habt? Etwas, das euch bewusst geworden ist?
Auf welche Weise kann man Dankbarkeit bildlich ausdrücken? Findet ihr eure ganz eigene Symbolik dafür? Oder gibt es Lösungen, die für alle gelten?

Mit dieser kleinen Zusammenfassung möchte ich allen danken, die mit ihrer funkensprühenden Kreativität die Colour March Challenge zu dem gemacht haben, was sie ist: Eine geballte Sammlung wunderbarer und einzigartiger Einfälle, die uns allen diese besondere Zeit ein bisschen aufgehellt hat. Bleibt gesund und bewahrt euch eure Kreativität, denn "Wir kriegen das hin, egal, was noch kommt!"

Alles Liebe,

Eure Andrea Wegner-Krispin

 

Thema 17b (15.-21.04.2020): Sommer 2021 - Wie blicken wir auf das Jahr 2020 zurück?

Was haben wir erkannt, gelernt aus der Corona-Pandemie? Wie leben wir jetzt mit dieser Erfahrung weiter? Setzen wir nun andere Schwerpunkte bei Freundschaften? Haben wir persönlich unsere Weichen anders gestellt? Hat die Pandemie unseren Berufswunsch verändert? Schauen wir nun auf unser Bildungs- und Erziehungssystem anders? Ist unser Gesundheitssystem reformiert/verbessert worden? Hat sich unser Wirtschaftssystem verändert hin zu einem auch regional aufgestellten Kapitalismus?

Thema 17a (15.-21.04.2020): Colour March Challenge feat. Galerie Richter

Das kalifornische Getty-Museum hat Internetnutzer dazu aufgefordert, berühmte Kunstwerke nachzuahmen und so dem Krisenkoller kreativ entgegenzutreten. Die Ergebnisse haben uns schwer begeistert, verblüfft und zum Schmunzeln gebracht (googelt das gern mal: #gettychallenge oder #gettymuseumchallenge).
Orientierend an dieser Idee stellen wir euch eine Auswahl der Werke der von uns vertretenen Künstlerinnen und Künstler zur Verfügung, die sich zur Nachahmung eignen (siehe u.g. Link).
Zeigt, dass wir es genau so drauf haben wie die Kalifornier. Sammelt alles an Materialien zusammen, das ihr finden und gebrauchen könnt: Legosteine, Handtücher und Wolldecken, Schnürsenkel, greift in die Faschingskiste oder zur Schminkpalette und malt Homeoffice-Mama oder -Papa an, schnappt euch Geschwisterkinder und Haustiere. Euch sind keinerlei Grenzen gesetzt und wir freuen uns, die virtuelle Grenze mit euch durchbrechen zu dürfen.
Hier gehts zu den Bildern: http://galerie-richter.com/Original_oder_Faelschung.html

Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse! Keine Macht dem Lagerkoller und wer weiß, vielleicht könnt ihr ganz bald der Galerie einen Besuch abstatten und dann stellt sich die Frage:
Was ist Original? Was ist Fälschung?! 😉
Eure Galerie Richter in Lütjenburg

 Wir danken Cordelia dafür, dass Sie dem Schlagzeuger von Armin Mueller-Stahl einen Pianisten an die Seite gestellt, und dadurch nicht nur unseren künstlerischen, sondern auch den musikalischen Reigen gestartet hat! Außerdem danken wir Henrike, Hannes, Laura, Eva, Paula, Neele, Janne, Marianne, Nadine, Neele, Fabienne, Linn, Julia, Kristaps, Alexandra, Emily, Chiara, Yaroslav, Carolin, Cordelia und Yasmin für ihre beeindruckenden "Fälschungen".

 

Original:

Nachahmung:

 

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmungen:

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

Original:

Nachahmung:

 

Thema 16 (08.04.-14.04.2020): Werbung

Werbung hat den kolossalen Vorteil, nur das Gute eines Produkts oder einer Situation zu betonen oder sogar zu übertreiben. Also erfindet ein Produkt, auf das die Welt gewartet hat und gestaltet ein mitreißendes Plakat oder einen Werbespot! (Was wir allein an Abstandshaltern in der Schule brauchen werden! ;o)) Oder denkt euch einen Club aus, in den wir alle eintreten möchten!  In der Werbung wird auch oft versucht, uns etwas total Unsinniges schmackhaft zu machen. Fällt euch dazu etwas ein? Aber natürlich könnt ihr auch versuchen, mit eurer Werbung denjenigen einen Gruß zu senden, die ihre Läden und Gaststätten haben schließen müssen.
(Kleine Anmerkung: Wenn wir die Ergebnisse auf die Homepage stellen sollen, müsst ihr eure Ergebnisse so gestalten, dass keine bereits vorhandenen Produkte, Organisationen oder Läden beworben werden.)

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frieda, Laura und Henrike für ihre tollen Werbeprodukte sowie bei Hannes für seinen Werbespot!

 

 

 

   
© ALLROUNDER