Wenn in der 5. Klasse alle einen guten Einstieg gefunden haben, steht das Erarbeiten und Einüben verschiedener Methoden bis zur 10. Klasse auf dem Programm; dafür nutzen wir unser selbst entwickeltes Methodencurriculum „Methodix“.

Schon in der 5. Klasse beginnt unsere Unterstützung beim digitalen Lernen, denn um die Grundlagen der Arbeit am PC zu erlernen, nehmen alle Schülerinnen und Schüler in ihrem ersten Jahr bei uns am „PC-Führerschein“ teil.



Für individuelle Lernunterstützung bieten wir eine LRS-Förderung an, in der von der Oberstufe organisierten Lernwerkstatt gibt es die Möglichkeit, Nachhilfe von älteren Mitschülerinnen und Mitschülern zu erhalten, und die Schulsozialarbeiterin Maike Pfingsten steht an jedem Schultag zur Verfügung.



Auch besonders begabte Schülerinnen und Schüler erfahren eine individuelle Förderung, denn im Rahmen der Begabtenförderung nehmen wir am überregionalen Enrichment-Programm teil.



Schließlich gehört auch ein umfangreiches Präventionsprogramm zu unserer Unterstützung in der Mittelstufe, und vor dem Eintritt in die Oberstufe lernen die ZehntklässlerInnen im Rahmen unseres Wahlpflichtbereichs, in Projekten zu lernen und Projekt- und Präsentationsprüfungen zu absolvieren.

Immer ansprechbar ist unsere Schulsozialarbeiterin Maike Pfingsten, die mit ihren vielfältigen Angeboten Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen zur Verfügung steht.

 

   
© ALLROUNDER