Der Schulelternbeirat (SEB)

Wir, der Vorstand des Schulelternbeirats (SEB), sind die gewählten Vertreter aller Klassenelternbeiräte des Gymnasiums im Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum in Lütjenburg.

 



Erreichbarkeit des SEB-Vorstandes

Vorsitzender

Rolf Klatt
Email: mail[at]rolfklatt.com
Mobil:   0179-3997624

 

stv. Vorsitzender

Andreas Franke
Email: abc-franke[at]web.de
Mobil:   0172-4515183

 

 

Cornelia von Buchwaldt
Email: helmstorf[at]t-online.de

 

Kirsten von Keitz
Email: hestacoaching[at]gmail.com
Mobil:   0170-4560230

 

Kirsten Manthey
Email: k.manthey[at]hofnoepel.de

 

 

 

„Gute Schulen zeichnen sich dadurch aus, dass Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitungen und Eltern bereit sind und es ihnen gelingt, offen, konstruktiv und lösungsorientiert miteinander zu sprechen und zu handeln. Gute Schulen leben davon, dass sie Eltern ermuntern und ihnen ermöglichen, sich zu engagieren und die Schule ihrer Kinder mitzugestalten. Damit haben Sie (die Elternvertreter) vielfältige Möglichkeiten, über Ihre Verantwortung Ihrem Kind gegenüber hinaus an der Gestaltung der unterrichtlichen, erzieherischen und schulischen Entwicklung teilzunehmen und daran mitzuwirken. Die Zusammenarbeit von Eltern und Schule wird in erster Linie durch die alltägliche allgemeine Kommunikation geprägt: in schulischen Informationsveranstaltungen, durch persönliche Gespräche zwischen Lehrkräften und Eltern, über Elternsprechtage, Telefonate, Briefe und E-Mails – um nur einige praktische Beispiele zu nennen. Schulische Gremien bieten Eltern darüber hinaus die Möglichkeit, sich als gewählte Vertreterinnen und Vertreter für alle Schülerinnen und Schüler und die Schule ihrer Kinder einzusetzen. Neben allen Faktoren, die eine gute Schule ermöglichen, braucht es Eltern, die ihre Schulkinder unterstützen und begleiten.“

(Quelle: Informationsschrift IQSH „Elternmitwirkung“)

 

Für alle vorgenannten Themen stehen wir, der Vorstand des SEB des Gymnasium Lütjenburg, ein.

Das Elternrecht umfasst das Recht auf Information, das Recht auf Anhörung und ein Vorschlagsrecht, das Recht auf Mitwirkung in Beschlussgremien (Beratung) und das Recht auf Zustimmung. Diese Gesichtspunkte treten in den verschiedenen Bestimmungen (Schulgesetz) in unterschiedlichem Ausmaß hervor.

Um diesen Elternrechten gerecht werde zu können, haben wir die Arbeit im SEB-Vorstand in verschiedene Arbeitsbereiche aufgeteilt und möchten Ihnen nachfolgend die Ansprechpartner vorstellen.

Ihr Vorstand des SEB!

 

 

Arbeitsfeld

Zuständigkeit

Vertreter

Vorsitzender

 Herr Klatt

Herr Franke

Delegierte Kreiselternbeirat

Frau v. Buchwaldt

Herr Klatt

Sitzungsvorbereitung

Gesamtvorstand

Kontakt Schulleitung

Gesamtvorstand

Informationsveranstaltungen

Gesamtvorstand

 

Für weitere Kontaktdaten wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

 

   
© ALLROUNDER