Thema 3 (20.03.2020): Black Friday

Ihr kennt das: Da hat man eine Idee und ZACK! fühlt sich jemand ausgegrenzt. Revolte und Maulerei.

Zugegeben ist Schwarz als unbunte Farbe in „Colour March“ vielleicht nicht vordergründig vertreten. Vielleicht gibt’s das Problem der Benachteiligung auch einfach schon viel länger und wir sind nur in dasselbe Fettnäpfchen getreten? Mal ehrlich, wer will schon mit seinem Namen für einen üblen Börsencrash herhalten? Die meisten wollen ja noch nicht mal wie ein Wettertief heißen.

Deshalb seid ihr jetzt gefragt! Revolte mit Ansage, alle Farbstifte in die Ecke und so richtig viel Düsternis? Oder Umdeutung des „Black Friday“ zur Ehrenrettung des armen Schwarz?

Immerhin ist es auch die Farbe der Eleganz und Individualität. In Afrika steht es für die Kraft des Volkes und die Fruchtbarkeit. Und es ist noch gar nicht so lange her, da haben die Bräute auch bei uns in Schwarz geheiratet. Warum nur?

Wir sind gespannt auf eure Ideen. Es lebe das Schwarz!

Vielen Dank für die beeindruckenden Einsendungen an: Carlotta, Fineas, Sebastian, Jette, Fabian, Marek, Bastian, Morten, Antje, Frieda S., Tjelle, Emilio, Hannes, Cordelia, Laura D., Amanda, Frieda M., Käthe, Pontus, Henrike, Bennet, Massiel und Bastian!

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER